Hintergrund: warum ist Birkenzucker tödlich für Hunde

  • 13. Januar 2019

 

Immer wieder hört man es, aber selten weiß jemand, warum wirklich der für den Menschen gute Zuckerersatz für den Hund tödlich sein soll.

Nachdem mein neues Ebook: Himmlische Kuchen zum Abnehmen auf Zuckeralternativen wie Xylit bzw. Erythrit aufbaut, habe ich mich näher damit beschäftigt, und eine Erklärung eines Tierarztes gefunden, die ich gerne mit Euch teilen möchte:

weiterlesen

Durch Datteln besser schlafen – echt jetzt?

  • 11. Januar 2019

In arabischen Ländern findet die Dattel schon lange Anwendung bei Schlafproblemen. Aber warum soll gerade die Dattel helfen? Datteln enthalten die Aminosäure Tryptophan. Diese Aminosäure wandelt der Körper in Serotonin um, ein stimmungsaufhellender Botenstoff. Darüber hinaus ist die getrocknete Dattel reich an Vitamin A und den sehr wichtigen B Vitaminen B1, B2, B3, B5, B6, B7 und B9. Die B Vitamine wiederum sind wichtig für ein gutes Nervenkostüm, das meist eine der Hauptursachen von Schlafstörungen ist.

weiterlesen

Immunstärkende Vitaminbombe

  • 20. Dezember 2018

Gerade im Übergang von Herbst zu Winter, wenn die Temperaturen während des Tages starken Schwankungen unterliegen, ist die beste Zeit, sich eine Erkältung einzuhandeln.

 

Mein absoluter Favorit zur Immunstärkung ist eine Kombination aus einem Klassiker: Ingwer/Zitrone Aufguss, allerdings gebe ich keinen Honig dazu, sondern setze im Herbst Sanddornfrüchte mit Ahornsirup an und gebe diese in meine Ingwer/Zitrone Mischung.

weiterlesen

Basteln, Kochen, Backen und co.

  • 9. Dezember 2018

Weihnachten – auf der einen Seite ist die ruhigtste Zeit des Jahres gleichzeitig auch die stressigste. Andererseits ist es auch die Zeit im Jahr, wo das Bedürfnis, etwas für seine Lieben selbst zu machen, etwas Besonderes zu Backen, an den Feiertagen etwas Besonderes zu kochen, und für die Dekoration etwas Besonderes zu finden, nie größer als zu Weihnachten.

Ich möchte Euch daher heute vier Bücher vorstellen, die ich selbst liebe. 

weiterlesen

Heilmittel Weihnachtsgewürze?

  • 2. Dezember 2018

Überall duftet es nach Weihnachten

Der Geruch von Zimt, Vanille, Zitrone usw. liegt zu Weihnachten überall in der Luft. Man denkt an Glühwein, Kekse und heißen Tee. Und unweigerlich liegt der Gedanke nahe, ok, vor Weihnachten ist das ok, aber dann ….

Doch der Duft von Weihnacht hat durchaus auch heilsame Wirkung. Es ist möglich, Kekse mit beispielsweise Birkenzucker und Honig zu süßen, und durch Gewürznelken, Muskatnuss, Zimt und Kardamom den Keksen einen gesunden Kick zu geben.

weiterlesen

Kräutersalze – herrlich vielseitig, und ein ideales Geschenk

  • 27. November 2018

Kräutersalze – vielseitiger Genuss 

Aus einer guten Küche sind Kräutersalze kaum noch wegzudenken. Wer schon einmal damit gekocht hat, weiß, dass es geschmacklich einen enormen Unterschied macht, ob man zu einem Standardsalz aus dem Salzsteuer greift, oder ein, zum Gericht passenden Kräutersalz verwendet.

weiterlesen

2 ungleiche Brüder

  • 7. November 2018

Zwei ungleiche Brüder haben heute meinen Frühstückstisch geziert.

Einer sieht verlockend aus, schmeckt lecker und duftet herrlich.

Der andere riecht “interessant”, schaut nicht besonders  einladend aus – aber – er ist im Stande, eine sich anbahnende Erkältung abzuwehren.

weiterlesen

Herbstliche Tafel

  • 21. Oktober 2018

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, egal, ob zu Beginn von etwas Neuem, oder als Abschiedsfest, wie in meinem Fall.

Dekoration

Hübsche Herbstdekoration findest Du derzeit überall, etwas rotes Laub, Efeu, Kastanien oder Nüsse verwandeln den Tisch in eine herbstliche Tafel. Bunte Servietten dazu, und deine stimmungsvolle, schnelle Deko ist geschaffen.

weiterlesen

Hautregeneration nach dem Sommer

  • 23. September 2018

Kühlendes Nass ist toll, reizt aber auf Dauer die Haut

Wenn Dein Hund nichts lieber tut, als zur Erfrischung ins kühle Nass zu springen, egal ob Bach, Fluss, See oder Meer, dann kann es, vor allem bei langhaaringen Fellnasen gegen Ende des Sommers zu Hautrötungen, Juckreiz oder unangenehmen Gerüchen kommen.

Bei meinem Fluke ist das leider ebenfalls Thema. Der Racker muss in seinem vorherigen Leben Seehund gewesen sein :=)

weiterlesen

Das Herz schlägt für Weißdorn

Schön sind sie heuer, die Früchte des Weißdorns. Letztes Jahr gab es aufgrund des feuchten Sommers vielfach Pilzbefall, aber heuer strahlen sie rot, fest und prall.

Crataegutttropfen zur Stärkung des Herzens

Gestern habe ich mich bei einem Hundespaziergang gut eingedeckt damit, und werde heute mit den Blüten vom Frühling Crataegutt-Tropfen für die gesamte Verwandtschaft ansetzen.

weiterlesen

Goldrute

  • 26. August 2018

Echte Goldrute und Kanadische Goldrute

Ich war letzte Woche auf dem Hochwechsel. Da ist noch jede Menge Pflanzenvielfalt zu finden. Neben Dost und Reste von Johanniskraut auch echte Goldrute, die ich natürlich zum Trocknen mitgenommen habe. In den niedrigeren Höhenlagen findet man in den letzten Jahren fast nur noch kanadische Goldrute.

Dazu habe ich einen interessanten Artikel gefunden, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

weiterlesen

Die Allroundhilfe für den Hund! – die Käsepappel

  • 17. August 2018

DIE ALTE ALLROUNDPFLANZE

Geschwächten Menschen, inbesondere Kindern, kochte man früher zum sogenannten „Aufpäppeln“ aus den kleineren Blättern der Käsepappel und möglichst vielen Käsepappelsamen ein stärkender Brei.

Auch bei Hunden ins Futter kann man zum Aufpäppeln nach Durchfallerkrankungen oder nach Operationen solch einen Brei zubereiten und unter das Futter mischen.

weiterlesen

Die bunten Farben eines Sommertages

  • 17. August 2018

Blüten der Erinnerung

Einmal legte ein kleines Mädchen eine himbeerfarbene Kleeblüte, eine sonnengelbe Habichtskrautblüte und ein himmelblaues Glockenblümchen in ein Buch. Die alte Marga, die einst Lehrerin im Dorf gewesen war und jeden Mittag zu Schulschluss vor dem Schulhaus auf der verschlissenen Holzbank saß, hatte es dem Mädchen am letzten Schultag vor den großen Ferien geschenkt. Ein Buch über Worte und Sätze und deren Aufbau. Ein Buch für die Ferien. Es sollte dem Mädchen, dem manchmal die Worte fehlten, das Wissen über die Sprache und deren Regeln vermitteln.

weiterlesen

Popeye´s Spinat war gestern – heute hilft der Energietee!

  • 11. August 2018

Manchmal kann man nicht vorausahnen, welche Konsequenzen bestimmte Entscheidungen nach sich ziehen.

Aber fest steht, dass der Beginn eines neuen Abschnittes uns mehr Energie abverlangt, als Normalsituationen. Eine neue Ausbildung, ein neuer Job oder der Sprung in die Selbstständigkeit sind Lebensabschnitte, da gibt es keine nine to five Tage.

Um in solchen besonderen Situationen Erfolg zu haben und zu bestehen, ist es oft notwendig, alle Energiereserven, die vorhanden sind, zusammen zu kratzen und zu aktivieren, damit Abend gelernt, gearbeitet oder ge-networked werden kann.

weiterlesen
>